Kategorie: Ratgeber

Die Bedingungen bei einem Girokonto beachten

Zahlreiche Banken knüpfen erhebliche Bedingungen daran, dass sie ein kostenloses Girokonto vergeben. Während dieses Angebot bei Direktbanken heute schon gängige Praxis ist, sind es gerade die niedergelassenen Banken, die an die Vergabe des kostenfreien Girokontos beispielsweise einen Mindestgeldeingang knüpfen.

Üblich ist es auch, dass der Kunde, um das Konto gebührenfrei geführt zu bekommen, ein Mindestguthaben auf diesem haben muss. Bedenkt man, wie schlecht die Verzinsung speziell von Guthaben auf Girokonten sind, kann dies ein Verlustgeschäft für den Kunden werden.

Zusatzkosten

An manche Girokonten sind gleich Kredit- oder auch Partnerkarten geknüpft. Die meisten Banken verlangen allerdings für dieses vermeintlich nette Angebot eine jährliche Gebühr oder aber einen Mindestumsatz, der über die Karten abgewickelt werden muss, sofern diese kostenlos gewährt werden. Das beste Girokonto finden Sie auf http://www.baneber.net/girokonto/bestes-girokonto/.

girokontoWird der Mindestumsatz nicht erreicht, ist wiederum doch eine jährliche Gebühr für die Karten fällig, die oftmals nicht unerheblich hoch ist. Berücksichtigen sollte man auch die Kosten, die für den Dispositionskredit erhoben werden. Hier finden Sie einen Girokonto Test. Günstige Guthabenzinsen sind zwar nicht üblich für Girokonten, aber auch hier kann man sich das beste Angebot auswählen, um zumindest eine kleine Belohnung für Girokontoguthaben zu erzielen.

Im Rahmen der Kosten für das Konto gilt es zudem zu berücksichtigen, wie viele Kontobewegungen tatsächlich kostenfrei umgesetzt werden. Das gleiche gilt für Daueraufträge wie auch Überweisungen und Geldabhebungen im In- sowie Ausland pro Monat. Besonders die Kosten für Geldabhebungen im Ausland oder bei fremden Kreditinstituten variieren erheblich.

Welche Service bietet die Bank beim Girokonto?

Auch beim angebotenen Service für Kunden unterscheiden sich die einzelnen Banken erheblich. Wichtig zu wissen ist zudem, in welcher Entfernung die nächste Bankfiliale zu finden ist und ob ein Telefon- oder Onlinebanking schon übliche Praxis ist. Besuchen Sie auch diese Seite. Nebenkosten können auch durch die Zustellung von Kontoauszügen anfallen und deshalb gilt es auch hier, sich vor Eröffnung eines Kontos über diese möglichen Kosten zu informieren.